EUKOBA - Wer sind wir?

Das gemeinnützige Europäische Kompetenzzentrum für Barrierefreiheit e.V. mit Sitz in Linnich setzt sich seit 2003 für die Gestaltung barrierefreier Sozialräume ein. Kernkompetenzen sind die Prüfung von Barrierefreiheit, Beratung von Unternehmen und Institutionen sowie Schulungs- und Sensibilisierungsmaßnahmen. Hierbei verfolgen wir eine gesellschaftlich ganzheitliche Betrachtungsweise von Barrierefreiheit für Alle. Alle Maßnahmen werden hierbei von Experten/innen in eigener Sache (Senioren, Menschen mit Behinderung oder migrationshintergrund) mitgestaltet und evaluiert. Die größte Herausforderung sehen wir in der Generationen übergreifenden Beseitigung von Barrieren in den Köpfen. Die umfassende Herstellung von Barrierefreiheit ist unseres Erachtens der Schlüssel für eine erfolgreiche Umsetzung der Forderungen der UN Behindertenrechtskonvention und der Durchsetzung einer inklusiven Gesellschaft. Derzeit sind rund 140 Ehrenamtler/innen aktiv tätig im Verein. Außerdem kooperieren wir mit Vereinen und Einrichtungen in Deutschland, Belgien, den Niederlanden und der Türkei. Wissenschaftlich unterstützt wird unsere Tätigkeit durch Hochschulen in Deutschland, Belgien und der Türkei.

Seit 2006 ist unser Verein Träger und Verleiher des technischen Regelwerkes EURECERT® Gütesiegel für Barrierefreiheit (EU-GS 904)für Objekte, Produkte und Dienstleistungen, welches ins Bundesregister eingetragen wurde. Ergänzt wird dieses Prüfsystem seit 2016 durch unser Erhebungs-, Mess- und Monitoringsystem BPASS®.

Diese Seite teilen